Rind und Innereien für BARF

Rind

Geflügelfleisch und Geflügelbestandteile für barf

Geflügel

pferd, lamm wild zum barfen

Pferd, Lamm, Wild

Fisch für Rohfleischfütterung

Fisch

Barf Frostfleisch

Hier gibt es die verschiedene Fleischsorten gefroren und in zwei Größen.
   Hergestellt in der eigenen Manufaktur.
     Weil Liebe auch durch den Magen geht.
       Mehr von mir unter den Artikeln.
Rinderlunge gewolft: Hochwertiges Hundefutter für eine ausgewogene Ernährung
ab 2,24 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Knochen vom Pferd, perfekt für die Gesundheit Ihres Hundes
4,99 EUR
4,99 EUR pro kg
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Die perfekte Mischung: Fisch und Fleisch für glückliche Haustiere.
ab 3,15 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Gewolfter Rinderleber - Hochwertige Ergänzung für das Barfen Ihres Hundes
ab 2,90 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Natürliche Vitalität: Grüner Rindspansen als gesunde Basis für Ihre Haustiere
ab 3,15 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Gewolftes Rinderherz für Hunde: Natürliche Futterergänzung und Nährstoffquelle
ab 3,90 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Rinderherz mit grüner Pansen - perfekt für die Gesundheit Ihrer Haustiere!
ab 3,45 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
gewolfter grüner Pansen vom Rind
ab 3,45 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Unsere hochwertige Frostfleischmischung aus Rindfleisch und Luftröhre
ab 3,15 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
gewolfte Luftröhre vom Rind
ab 3,10 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
eine ausgewogene Mahlzeit mit Luftröhre und Blättermagen
ab 3,15 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Euter gewolft
ab 2,75 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
gewolfter Blättermagen
ab 3,45 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Ein glücklicher Hund kaut auf einem Mark- und Sandknochen für gesunde Zähne und starke Kaumuskulatur
ab 2,79 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
Knorpelleiste vom Rind
ab 4,29 EUR
enthalten 7% MwSt. zzgl. Versand
17 bis 32 (von insgesamt 34 Artikel)

BARF komisches Wort für eine Sache die doch unseren Wesen entspricht.

Es ist die natürlichste Art uns zu ernähren, nämlich mit rohem Fleisch.

Ursprünglich stammen wir ja von den Wölfen ab. Wir haben uns den Menschen angeschlossen, weil es bei ihnen warm ist und es immer mal Abfällen von ihrer Jagd gab, die sie selbst nicht essen wollten. Aus lauter Dankbarkeit und Wolfsliebe haben wir dann ein wenig auf sie geachtet oder wir wollten unseren Futterspender nur verteidigen. Das weiß man nicht so genau. Der Lohn dafür war richtig gutes Fleisch. Es klappte recht gut und so sind einige von unseren Vorfahren bei den Menschen geblieben.

Die Menschen haben dann verschiedene Rassen gezüchtet. Warum auch immer oder wir haben uns nur angepasst.

Heute sind wir Freunde, Schmusetiere, treue Begleiter. Das Beste ist aber, wir sind für viele Menschen echte Seelenhunde. So sagen die das, wenn sie glauben den, für sich perfekten Begleiter gefunden zu haben.
Auch unsere Ernährung hat sich im Laufe der Jahrhunderte doch ganz schön verändert.
Der Wolf frisst rohes Fleisch, das er auch noch selber jagen musste. Es hält ihn gesund und kräftig. Die dagebliebenen gaben sich mit dem zufrieden was der Mensch ihnen zuwarf.
Später entwickelte sich eine ganze Branche die sich nur mit unserer Ernährung beschäftigte, was wir brauchen und so. Wissenschaft halt, uns fragt ja keiner.

Hätte man uns Hunde gefragt, wir wären für rohes Fleisch gewesen. So wie unsere starken Urahnen.
Manche von uns glauben, wenn sie nur genug Fleisch essen werden sie wieder zu einem starken Wolf. So ein Blödsinn.
Spaß beiseite.

Fleisch ist die natürlichste Art uns zu ernähren.  Da ist es auch völlig egal wie groß oder wie klein einer ist. Selbst meine kleinen Hundefreunde, die nur gefüllt knapp über den Boden kommen, essen am liebsten Fleisch.
Die bekommen das natürlich nicht in Stücken, sondern klein gehäckselt. Warte wie sagen die Menschen dazu, gewolft. Und da wäre es wieder gewolft, klingt schon wie Wolf.

Fazit die natürlichste und leckerste Art, sage ich und die meisten meiner Freunde, wäre die Rohfleischfütterung.
Hat ganz schön lange gedauert bis der Mensch dahinter gekommen ist.

Hätten die mal lieber einen Übersetzer gebaut, da könnten wir selber sagen was wir wollen und mit ihnen noch ein wenig schwätzen.

 

Prof. Hund